Wetware

Wetware, Ausschnitt (Gelatine)

Wetware, Detail (Gelatine)

Wetware, Detail (Gelatine)
WETWARE
Sound-Installation
Material
gelatine, speaker, sound, holder

Ort, Datum
Krakau, 2016
Maße
150 x 40 x 40 cm

Sound
Link zu Soundcloud
Die Sound-Installation Wetware besteht aus Gelatine, die durch Sound in Bewegung versetzt wird. Hierbei greift die Sound-Spur auf eine niedrige Bass-Frequenz zu, deren ständige Einflussnahme dazu führt dass die Gelatine leichte Risse bekommt ehe sie teilweise zerfällt. Das performative Moment und die temporäre Nutzung der Installation äußern sich im Prozess der Zerstörung.

Die Materialwahl vermittelt ein Bild gegenwärtiger Problemstellungen. Der stetige Zuwachs an technologischen Geräten sowie deren Einfluss auf alltägliche Prozesse wird anhand der Sound-Skulptur Wetware in rücksichtsloser Weise dargestellt.


The sound installation »Wetware« contains of gelatine, that is in motion due to the effect of sound. The sound is a low frequency composition, that constantly influences the shape which results in splitting. The installation aims a performative, temporary process.

The chosen organic material refers to the human body as well as a futuristic scenario that connects the human body to technology parts. Pressure, fear and transience are components of »Wetware«.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.