Kategorie-Archiv: Bruchstücke

Bruchstücke

IMG_0214

Bruchstücke, Gesamtansicht

IMG_0222

Bruchstücke, Ansicht (gelegte Splitterstücke)
BRUCHSTÜCKE
Sound-Installation
Material
Holz, Graphit, Faden, Licht, Speaker

Ort, Datum
Trier, 2014
Maße
800 x 100 x 500 cm

Sound
Link zu Soundcloud
Die Materiallegung besteht aus ortsspezifisch angeordneten Holzsplittern, deren Oberfläche mit Graphit überzogen ist. Jedes Bruchstück wurde von Hand mit Graphit behandelt, wodurch die zuvor zerbrochenen, beschädigten Stücke eine zweite Haut erhalten. Schwarze Fäden greifen in die geschlossene Form ein und verleihen der Legung Bewegung. Innerhalb der Splitter sind Lautsprecher platziert. Durch knackende, leise Klänge breitet sich die Installation akustisch im Raum aus.

Die Materiallegung zeichnet sich durch prozesshafte Vorgänge aus: So sind es einerseits die Fäden, die eine Dynamik in die liegende Form bringen – aber auch das Material ist einer ständigen Veränderung ausgesetzt. Die Graphit-Oberfläche verändert sich bei Kontakt und Abreibung von schwarzgrauer Farbigkeit zu silbrigem Glanz. Die Installation »Bruchstücke« ist Formfindung und Formauflösung zugleich. Die gebrochenen Stücke ergeben nebeneinanderliegend eine geschlossene Form, die sich im Verlauf der Legung jedoch aufzulösen scheint und in einer chaotisch freien Anordnung endet.


The site-specific installation »Bruchstücke« contains of fragments of wood, which were broken by hand. The surface of each fragment is covered with graphite. The installation is put on the ground. Black strings interfere the closed shape to seemingly move the still installation. The strings are wrapped round individual fragments and reach to the ceiling. Within the fragments there are speakers that make crackling and rustling sounds audible. This way the limits of the installation are fluent, not measurable.

The installation is about a process of destruction and shaping: each piece of wood is broken by hand and covered with graphite. This treatment is a dedication to the object itself. While the distraction seems like an act of violence, the form becomes free and gets transformed due the covering of graphite. »Bruchstücke« is form and form resolution in one. The fragments build a shape that results in free chaotic assembly.